Veranstaltung

VO BASEL GÄGE BRUNNÄ ZUE

Chor- und Volkslieder von Basler und Innenschwyzer Komponisten.
In Zusammenarbeit mit der Rudolf Moser Stiftung.

Basler Madrigalisten | Raphael Immoos Leitung

Dieses Programm präsentiert einen Querschnitt des Vokalschaffens in der Deutschschweiz des 20. Jahrhunderts. Unsere musikalische Reise mit Werken von von Rudolf Moser, seinen Lehrern und Zeitgenossen führt über Baselland hinaus in den Kanton Aargau, nach Zürich, Bern und in die Innerschweiz. Wir bringen Raritäten der Chormusik in die Konzertsäle und zeigen, welche Bedeutung unsere Kulturlandschaft und Tradition für «die junge Schweiz» hatte, wie sie damals in einem Liederbuch um 1930 genannt wurde. Und so, wie der Titel in Anlehnung an ein bekanntes Volks-lied gewählt wurde, haben auch noch «drüü» eigene, schräge Volkslied-Arrangement Eingang ins Programm gefunden…ganz im Sinne der baslerisch-innerschweizerischen Tradition!

Rudolf Moser (1892-1960) Die Quelle, Op. 27 Nr. 5, 1927
Hans Huber ( 1852-1921) Komm zur Quelle, aus serbische und rumänische Volkslieder, 1886 Zweifach selig · Das war ein traurig Scheiden
Hermann Suter (1870-1926) Winters Ende, Op. 16 Nr. 3 Abendsegen, Op. 3, Nr. 2
Conrad Beck (1901-1989) Abendlied, 1932
Walter Müller von Kulm (1899-1967) Das Jahr ist zu Ende
Rudolf Moser Rose rot im Garten, Op. 91, Nr. 4, 1954
Joseph Lauber (1864-1952) Ein Maientag
Rudolf Moser Jägerlied, Op. 27, Nr. 2, 1924
Othmar Schoeck (1886-1957) Ein Vöglein singt im Wald, 1906/07 ’s Liedli, 1931
Benno Ammann Hochzeitslied, 1932 Firnelicht, 1932 Nacht im Dorfe, 1932
Benno Ammann (1904-1986) Fünf Volkslieder nach Gedichten von Meinrad Lienert, 1933: Wie sött eis rüebig wäbe · Lanzigzyt · ’s Sunnezyt
Raphael Immoos (*1963) Drüü Innerschwyzer Volksliädli:
Und äs Zyysäli · Mäitäli, wenn dü witt go tanzt · Zoogä-n am Boogä

Fr 09 | Juni 17 | 20.00 | Waldstätterhof, Brunnen

EINTRITT: EINTRITT FREI (KOLLEKTE)

VORVERKAUF BEI TRAVELPOINT MÜLLER, BRUNNEN. VORVERKAUF@KULTUR-BRUNNEN.CH, TEL. 041 822 06 06

Brunnen Tourismus

Der Ausflugsort Brunnen liegt an attraktiver und zentraler Lage, eingebettet zwischen der Rigi und dem Fronalpstock, direkt am wunderschönen Vierwaldstättersee.

Die einzigartige Wander-, See- und Berglandschaft ist der ideale Ausgangsort für ein attraktives und rundum abwechslungsreiches Ausflugsprogramm. Wassersportler, Mountain-Biker und Wanderer – sie alle profitieren vom vielfältigen Angebot und den ausgeschilderten Wegen.

Brunnen liegt vis-à-vis von Rütli und Schillerstein, in der Heimat von Willhelm Tell. Die Region bietet viele schöne Wanderwege. Der „Weg der Schweiz“, dieser einmalige und schweizerischste aller Wanderwege, führt auf rund 35 km vorbei an den historischen Stätten rund um den Urnersee zur Wiege der Eidgenossenschaft. Die Verlängerung um den ganzen Vierwaldstättersee bildet der Waldstätterweg, welcher neu ins Leben gerufen wurde. Folgen Sie der Wanderwegnummer 98.

Entdecken Sie Brunnen und die einmalige Umgebung www.brunnentourismus.ch

Brunnen Tourismus
Bahnhofstrasse 15
6440 Brunnen
info@brunnentourismus.ch