Gastlichkeit im Kloster Engelberg

Das Kloster Engelberg hat stuckverzierte Räume, stille Gärten, lauschige Innenhöfe und ist umgeben von einer der schönsten Berglandschaften der Zentralschweiz. Hier lässt sich der Zauber der Geschichte immer wieder neu erleben.

Einzelgästen und Paaren, Studenten und Seminargästen bieten wir unsere Gastfreundschaft an.

Gäste wohnen im öffentlichen Teil des Benediktinerklosters Engelberg, in ehemaligen Mönchszellen.

Sie können wählen zwischen einem Zimmer mit DU/WC oder einem Zimmer mit Etagenbad. Es stehen insgesamt 17 Zimmer zur Verfügung. Als Gast sind Sie eingeladen, an den Gebetszeiten und der Eucharistiefeier des Klosters teilzunehmen, wobei Ihnen die Freiheit bleibt, das entsprechend Ihren Bedürfnissen zu dosieren. Die Gäste des Klosters nehmen zu festgesetzten Essenszeiten die Mahlzeiten im Gastrefektorium ein.

Neben der Möglichkeit des Gebets mit unserer Gemeinschaft, ist vielleicht das bedeutendste Angebot des Klosters die Stille. Sie ist in heutiger Zeit eine grosse Herausforderung geworden. Sie ist kein negativer Leerraum, sondern ein positiver Freiraum für das Eintauchen in tiefere Lebensdimensionen.

Der Aufenthalt in einem Kloster möchte nicht als übliches Ferienquartier, nur mit einem etwas „speziellen“ Ambiente, verstanden werden. Der „Rückzug Kloster“ kann anregen, den eigenen Lebensfragen nachzuspüren und den Reichtum und die Nährkraft der eigenen und einer kulturellen und spirituellen Tiefe zu entdecken. Der Gastpater ist gerne bereit, in Gesprächen begleitend zur Seite zu stehen.

Kontakt:
+41 41 639 61 19
pforte@kloster-engelberg