Der Hochaltar

Der teilweise aus der Vorgängerkirche übernommene Hochaltar stammt aus der Zeit um 1665. Er füllt die Chorwand in ihrer ganzen Breite und Höhe aus. Das Bildprogramm des Altares umfasst unten Statuen der vier Evangelisten, darüber des Papstes Urban und des Bischofs Ulrich. Das Hauptbild zeigt den heiligen Bernhard von Clairvaux im weissen Zisterziensergewand.