Kirchgemeinde Johannes, Grossdietwil

Die Pfarrei Grossdietwil erstreckt sich weit über die Gemeindegrenze von Grossdietwil hinaus. Ebenfalls gehören die Gemeinde Altbüron, rund die Hälfte der Gemeinde Fischbach und einige Gebiete aus den Gemeinden Ebersecken und Pfaffnau zur Pfarrei.

Inmitten einer sanften Hügellandschaft liegen die Dörfer an der Sonnenseite im Rottal. An den höher gelegenen Stellen lassen sich wunderbare Aussichten vom Juramassiv bis hin zu der ganzen Alpenkette geniessen.

Die Pfarrkirche in Grossdietwil hat als mächtiges neuromanisches Gebäude mit einem Turm von 63 Meter Höhe eine markante Stellung in der Talschaft. Die Kirche ist Johannes dem Täufer geweiht und wurde – so wie sie heute dasteht – im Jahre 1880 fertig gestellt. Der Turm sowie die erste Kirche in Grossdietwil wurden im 13. Jahrhundert gebaut.

Zur Kirche gehören noch das neu umgebaute Pfarrhaus, das Pfarreiheim sowie das Pfrundhaus. Erwähnenswert ist zudem die Lourdes-Grotte beim Buchwald.

Weitere Informationen zur Kirche finden Sie unter: http://www.grossdietwil.ch/portrait/kirche/

Pfarramt Grossdietwil
Pfrundweg 1
6146 Grossdietwil
062 927 12 60
pfarramt@grossdietwil.ch