Das Meditiationsbild

Das Meditiationsbild ist eine Ausgestaltung des einfachen Radbildes. Die Tafel wurde 1475/80 gemalt und Bruder Klaus geschenkt.

Das Radbild liess Bruder Klaus das Wesen und die Dynamik des Dreifaltigen Gottes erleben. Der innere Kreis (Gott und die Gemeinschaft der Heiligen) und der äussere Kreis (geschaffene Welt und Menschen) sind durch drei auslaufende und drei einlaufende Strahlen miteinander verbunden.

Die sechs Medaillons stellen Ereignisse aus der Heilsgeschichte dar.

Das Meditationsbild befindet sich in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Sachseln.