Der Predigtraum

In den Seitenkapellen des breit wirkenden Predigtraumes stehen die Altäre des Orts- und Ordenspatrons St. Meinrad und St. Benedikt.

 Der Meinradsaltar steht im Norden und zeigt wie der jugendliche Erlöser mit seiner Mutter dem Einsiedler Meinrad erscheint.

Daneben stehen überlebensgross der Gründerabt Eberhard und Einsiedelns heiliger Mönchsbischof Wolfgang von Regensburg. Auf dem Hochbau sitzen allegorische Figuren: das Gebet, die Betrachtung und zuoberst die Beschaulichkeit.

Der Benediktsaltar steht im Süden. Darauf wird gezeigt wie der Ordensgründer stirbt, nachdem er das heilige Abendmahl empfangen hat. Er wird im Oratorium stehend von Jüngern gestützt. Daneben steht Papst Gregor I. und Papst Zacharias. Als Allegorien sind auf diesem Altar die Keuschheit, die Gehorsamkeit und zuoberst die Ordensregel dargestellt.