Tag der modernen sakralen Architektur

Am Samstag, 28. Oktober 2017 organisiert die Sakrallandschaft Innerschweiz den Tag der modernen sakralen Architektur.

An diesem Tag erhalten Sie die Gelegenheit auf eine architektonische Entdeckungsreise von sakralen Perlen in der Innerschweiz zu gehen. Interessierten wird aufgezeigt, wie Architekten in der Mitte und in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts moderne Sakralbauten neu interpretiert haben. Die Inszenierung des Sakralbaus mit der Auswahl des Standorts, der Form, den Farben, dem Lichteinfall und der Gestaltung der Räume wurde sorgfältig ausgearbeitet.

Welche sakralen Bauten können besucht werden?

Kanton Luzern:
Zentrum St. Michael, Luzern
Felsenkapelle, Rigi Kaltbad
Reformierte Bergkirche, Rigi Kaltbad

Kanton Nidwalden:
Bruderklaus Kirche, Büren

Kanton Obwalden:
Kollegikirche St. Martin, Sarnen

Kanton Aargau:
Kloster Muri, Muri
Muttergotteskapelle Oberniesenberg, Kallern

Kanton Zug:
Ökumenisches Zentrum "Chilematt", Steinhausen

Kanton Schwyz:
Kirche Kloster Ingenbohl, Ingenbohl