Ältestes Votivbild in Werthenstein 

An der südlichen Seitenwand des Langhauses hängt ein 110 x 82 cm grosses Votivbild aus dem Jahre 1580.

Es zeigt die Pietà und im kleineren Bild darunter bekämpft der Namenspatron des Stifters, der heilige Georg, den Drachen. Die Gemeinde Werthenstein übernahm das auf dem Bild sichtbare Wappen in Rot und Silber.

Das Votivbild wurde von den deutschen Ordensrittern und Brüder Georg und Heinrich von Werdenstein gestiftet.