GÖNNER

Die Bruder-Klausen-Stiftung

 

Die Bruder-Klausen-Stiftung ist als selbstständige, kirchliche Stiftung geistiger und materieller Träger der Wallfahrtsseelsorge und der Bruder-Klausen-Verehrung.

 

Gegründet wurde die Bruder-Klausen-Stiftung 1945, um eine rechtlich und finanziell sichere Trägerschaft für die grosse Aufgabe der Heiligsprechung von Bruder Klaus und die Förderung seiner Verehrung zu erhalten.

 

Heute geht es um eine doppelte Aufgabe: Um die Betreuung der Wallfahrer, die an die Lebens- und Wirkstätten und an das Grab von Bruder Klaus kommen sowie um die Animation einer weltweiten Bruder-Klausen-Verehrung. Im Dienste dieser Aufgaben finanziert die Bruder-Klausen-Stiftung den Bruder-Klausen-Kaplan und das Wallfahrtssekretariat sowie die Jugendunterkunft Bruder Klaus im Flüeli.

 

Ausserdem veröffentlicht sie Literatur und Medien zu Bruder Klaus. Die Bruder-Klausen-Stiftung erhält keine öffentlichen Mittel. Sie finanziert sich aus den Beiträgen der Mitglieder des Bruder-Klausen-Bundes uns aus freiwilligen Spenden von Wohltätern.

 

Die Bruder-Klausen-Stiftung steht unter der Aufsicht des Bischofs von Chur. Präsident ist von Amtes wegen der Pfarrer von Sachseln. Das geschäftsführende Organ der Stiftung ist die Wallfahrtsleitung. Das Wallfahrtssekretariat übt die Funktion der Geschäftsstelle aus.

Bruder-Klausen-Stiftung

Pilatusstrasse 12

Postfach 125

CH - 6072 Sachseln

+41 41 660 44 18