„Vergessenen sakralen Perlen zu neuem Glanz verhelfen“

Erleben Sie die vielfältige Sakrallandschaft der Innerschweiz. Lebendige Klöster, Kirchen und Wallfahrtsorte prägen das religiöse und kulturelle Leben. Wege laden zum Pilgern ein, religiöse Stätte zum Besinnen oder kulturelle Ereignisse zum Geniessen.

 

 

Der Verein Sakrallandschaft Innerschweiz hat sich zur Aufgabe gemacht, die zahlreichen versteckten sakralen Schönheiten der

Innerschweiz aufblühen zu lassen und zeigt diese in ihrer ganzen Vielfalt auf.

 

 



Kloster Engelberg

 

Sarner Jesuskind besucht nach 407 Jahren erstmals wieder seine alte Heimat.




Als die Schwestern im Jahre 1615 Engelberg in Richtung Sarnen verliessen, hatten sie in ihrem Gepäck auch jenes Jesuskind, welches vor dem Wegzug in Engelberg verehrt wurde. Seither tragen die Menschen im Kloster St. Andreas dem Jesuskind ihre Anliegen vor. Am Sonntag, den 1. Mai 2022, besucht nun das Sarner Jesuskind nach 407 Jahren zum ersten Mal wieder seine alte Heimat. 

 

Link zur Medienmitteilung