KIRCHE ST. JOST BLATTEN/LU

 

 

Dank des 1367 in Lebensgefahr gemachten Gelübdes des Stifters gibt es das formschöne Kirchenensemble an der Strasse zwischen Malters und Littau, am Westzugang des Weilers Blatten. Der nach Osten gerichtete Bau steht am Rande der Talebene, leicht erhoben auf einem von aussen nicht erkennbaren Fels.

 

Das am Jakobsweg liegende, burgartig eingefriedete Sakralobjekt verdankt seine Formvollendung der Wallfahrtstradition und dem Engagement der Ratsherren Amrhyn, die von 1628-1800 als Kirchenpfleger amteten. Die reichhaltige sakrale Ausstattung und die Ausstrahlung als variantenreiches Baukörperensemble erheben St.Jost Blatten zu einem der bemerkenswertesten Baudenkmäler des Kantons Luzern. Kirche und zugehörige Kaplanei prägen den Weiler Blatten, der unter nationalem Ortsbildschutz steht.

 

Dank einer dem hl. Jost nachgesagten Gabe pilgerten auch Partnersuchende nach Blatten, das sich zu einem beliebten Hochzeitsort entwickelte. Diese Tradition findet heute im neu angelegten Liebesweg mit neun Stationen eine spirituelle Ergänzung.

 

Weitere Informationen zur Kirche erhalten Sie hier

 

 

Kath. Pfarramt St. Martin
Kirchrain 2
6102 Malters
041 497 25 23
sekretariat@pfarrei-malters.ch